Thiele KG

Aktuelles bei Thiele KG

Gemeinsam gegen Klimawandel

Newsbeitrag vom von Thiele KG - Gemeinsam gegen Klimawandel - Thiele KG & Uni Bremen lassen USV-Anlage in die Luft gehen

Gemeinsam gegen Klimawandel

Thiele KG & Uni Bremen lassen USV-Anlage in die Luft gehen


Eine nicht alltägliche Herausforderung

Bereits im Jahre 2006 initiierte das Institut für Umweltphysik der Universität Bremen ein neuartiges Umweltprojekt zur Überwachung von Methanaustritten bei Deponien und Kohleabbau. Diese Emissionen können mit entsprechenden optischen Sensoren vom Flugzeug aus bestimmt werden. Für ein entsprechendes Gerät zur Messung des Methangehalts musste eine gesicherte Spannungsversorgung garantiert werden, die alle 230V / 50Hz Verbraucher mit einer Gesamtleistung von circa 700 Watt versorgen kann. Die besondere Herausforderung dabei:
Der Wirkungsort einer dafür benötigten USV-Anlage befindet sich mehrere Tausend Meter in der Luft, in einem Flugzeug!


Nachhaltige Partnerschaft:
Wenn Kompetenzen sich ergänzen

Ein dementsprechender „Einsatzort“ unter erschwerten Bedingungen beinhaltet zahlreiche spezielle Anforderungen, wie zum Beispiel an Batterien und Ladezeiten, Maße und Gewichte oder die Sonder-generelle Zulassung für den Betrieb in Luftfahrzeugen. Außerdem wurde eine galvanische Trennung im Netzbetrieb, inklusive Bypassbetrieb und Batteriebetrieb gefordert.

Aus diesem Grund suchten die Bremer Umweltforscher folglich einen vertrauenswürdigen Technologiepartner mit langjähriger Expertise und eindeutiger Kompetenz bei ganzheitlichen, individuellen Lösungen. Wir sind stolz, dass die Wahl nach kurzen Gesprächen auf die Thiele KG fiel.

Herr Gerilowski, [Dipl. Phys., Entwickler des optischen Sensors MAMAP, Universität Bremen] beschreibt nachfolgend die Inhalte des Projekts:

„Mit dem optischen Sensor MAMAP (Methane Airborne MAPer) werden neuartiger Methoden zur Überwachung von Treibhausgasemissionen entwickelt und erprobt. In den letzten 10 Jahren wurde der Sensor auf verschiedenen Forschungsflugzeugen in den USA, Kanada, Südamerika, Skandinavien und Mitteleuropa erfolgreich eingesetzt. Mittels des neuen Sensors konnten u.a. Methaneimissionen von Mülldeponien, Kohleschächten und Ölfeldern bestimmt werde.“


Lieferung der ersten modifizierten USV-Anlage
bereits nach nur 6 Monaten

Die erforderliche USV-Anlage wurde von uns bereits nach 6 Monaten, im September 2006, für den ersten Versuch zur Verfügung gestellt.
Die eingesetzte USV-Anlage enthielt ein Batterieladeteil, dessen Ausgangsstrom durch den Anwender in 3 x 2 A Schritten eingestellt werden konnte. So war gewährleistet, dass eine externe max. 460AhH 28V Blei-Gel Flugzeug Batterie nach einer Entladung innerhalb von ca. 10 Stunden geladen wurde. In Abbildung 2 ist erkennbar, dass die Forderung nach der galvanischen Trennung durch eingebaute Transformatoren realisiert wurde. Alle Baugruppen, Platinen und Komponenten wurden mit Schutzlack überzogen, um eine eventuelle Kondensatbildung und dadurch entstehende Kurzschlüsse zu vermeiden. Die Halterung der Komponente wurden ebenfalls auf die Anforderungen von Luftfahrtzeugen angepasst. Die im September 2006 gelieferten USV-Anlagen hatten im November 2006 Ihren ersten Flug.


Intensivierung der Partnerschaft in 2020

Im Jahr 2010 und nach mehr als 500 Flugstunden wurde die USV-Anlage gewartet, Platinen auf Risse durch eventuelle Vibrationen geprüft und der gesamte Tropenschutzlack erneuert. Im November 2020 haben wir zwei neue USV-Anlagen geliefert, welche die mittlerweile notwendigen zusätzlichen Anforderungen hinsichtlich einer Sonder-Zulassung für die Luftfahrt erleichtern.


Ganzheitliche Lösungen
für nachhaltigen Projekterfolg

Als Experte mit einem Erfahrungsschatz von über 40 Jahren begleitet die Thiele KG auch Sie gerne bei der Umsetzung der für Sie optimalen und nachhaltigsten Lösung, angepasst an den jeweiligen Einsatzzweck. Als kompetenter Partner ist es unser oberstes Ziel, Ihnen als Kunden die optimale Lösung für Ihren Einsatzbereich zu bieten, gerade auch bei schwierigen Aufgaben.

Sie wollen mehr zum Projekt wissen oder haben Fragen zu USV-Anlagen für Ihr eigenes Projekt? Gerne sind wir Ihnen behilflich.

Frontplatte der im Jahr 2006 geliefert USV-Anlage
Frontplatte der im Jahr 2006 geliefert USV-Anlage
Innenansicht der im Jahr 2006 gelieferten USV-Anlage
Innenansicht der im Jahr 2006 gelieferten USV-Anlage
Flugzeug (2006) in dem die USV-Anlage eingebaut wurde
Flugzeug (2006) in dem die USV-Anlage eingebaut wurde
Eingebaute USV-Anlage mit Mess- und Auswertegeräten
Eingebaute USV-Anlage mit Mess- und Auswertegeräten
USV-Anlage Gesamtansicht (Quelle Enersine)
USV-Anlage Gesamtansicht (Quelle Enersine)
Bild von den Anschlusssteckern (Quelle Enersine)
Bild von den Anschlusssteckern (Quelle Enersine)
Frontpanel mit Schalter und Sicherungen nach Vorgeben des Kunden (Quelle Enersine)
Frontpanel mit Schalter und Sicherungen nach Vorgeben des Kunden (Quelle Enersine)

zurück zur Übersicht

Wir freuen uns auf Ihre Aufgabe!

Copyright 2021 THIELE KG - Alle Rechte vorbehalten.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.